Freiwillige Feuerwehr Brodersby-Goltoft

 Freiwillige Feuerwehr Brodersby-Goltoft

Das Ausbildungsniveau der Freiwilligen Feuerwehr Brodersby-Goltoft ist ausgesprochen gut. Die Ausbildung zum Truppmann haben alle absolviert. Neueintritte absolvieren diese im 1. Jahr, im Anschluss folgt der Truppführer. Jede und jeder kann sich nach den eigenen Interessen und Stärken einbringen und in den folgenden Lehrgängen ausbilden lassen. Natürlich steht es jedem Mitglied frei auch eine Laufbahn in der Wehrführung anzustreben.

• Maschinist

• Sprechfunker

• Atemschutzgeräteträger

• Ölschadengrundlehrgang

• Motorsägenführer

• Absturzsicherung

• Brandschutzaufklärung

• Brandschutzerziehung

• Gerätewart

• Atemschutzgerätewart

• Sicherheitsbeauftragter

• Gruppenführer

• Brandschutzhelfer

• Eisretter

 Freiwillige Feuerwehr Brodersby-Goltoft

Wir kooperieren mit den Wehren der Nachbargemeinden. So werden z.B. gemeinsame Übungen gefahren. Wir wirken bei der Brandschutzerziehung in den Kindergärten mit, die im Amt Südangeln unter der Leitung des Schaalbyer Wehrführers steht. Einige Kameraden bilden auf Amtsebene und in der Jugendfeuerwehr mit aus.

 Freiwillige Feuerwehr Brodersby-Goltoft

Die technische Ausstattung ist modern und umfangreich. So verfügen wir über ein Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) und ein Löschfahrzeug (LF 10/6) mit:

 

• Wärmebildkamera

• Schleifkorbtrage

• Lichtmast

• Stromerzeuger mit mobiler Beleuchtungseinheit

• Überdruckbelüfter

• Tauchpumpen

• Motorsägen


Mitglied werden

Ehrenamt: Einsatz der sich lohnt!

 

Das Ehrenamt fördert Führungsqualitäten und stärkt die Persönlichkeit. Ehrenamtler stehen für soziales Engagement, Sachkompetenz und Willenskraft. Ein Ehrenamt verbessert berufliche Chancen. Die Freiwilligen Feuerwehren bieten Lebensqualität, eine verlässliche Gemeinschaft und eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten. Menschen in Not zu helfen, schafft neuen Lebenssinn, Selbstwert und Motivation. Machen Sie sich ein eigenes Bild von unserem Dienst und unserer Gemeinschaft. Besuchen Sie uns. Wir sind ganz in Ihrer Nähe. Oder nehmen Sie Kontakt zu einem unserer Vorstandsmitglieder auf.

Download
Antrag - Aktives Mitglied.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.6 KB
Download
Antrag - Förderndes Mitglied.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.6 KB

Kontaktadressen

Gemeindewehrführer

Thomas Reimer

Schleidörfer Straße 2

24864 Brodersby

Tel. 0 46 22 - 25 94

Mobil. 0171 - 288 28 98

Stellv. Gemeindewehrführer

Jörg Petersen

Missunder Fährstraße 18a

24864 Brodersby

Tel. 0 46 22 - 25 06

Mobil. 0157 - 57 19 86 30

Gruppenführer

Hauke Bahls

Alter Ziegeleiweg 4

24864 Goltoft

Mobil. 0172 – 613 88 70


Gruppenführer

Christopher Vespermann

Große Breite 3

24864 Brodersby

Tel. 0 46 22 - 400

Mobil. 0179 - 88 32 163

Sicherheitsbeauftragter

Karl Gelewsky

Dorfstraße 9

24864 Goltoft

Mobil. 0171 – 349 68 22

Kassenwartin

Michaela Rode

Missunderfährstraße 3

24864 Brodersby

Mobil. 0151 – 419 246 33


Gerätewart

Kay Lausen

Unkenweg 10 a

24864 Brodersby / Geel

Tel. 0 46 22 - 18 03 43

Mobil. 0162 - 23 66 185

Schriftführer

Rainer Lüth

Schleidörfer Str. 20

24864 Brodersby

Tel. 0 46 22 - 18 83 33

Mobil. 0170 - 32 05 433

Atemschutzgerätewart

Michael Petersen

Royumer Weg 2

24864 Brodersby / Royum

Tel. 0 46 22 - 755

Mobil. 0172 - 45 39 204


Dienstplan 2019

• 03.09.2019 / 19:30 Uhr Übungsdienst, Gerätehaus Brodersby

 

• 25.09.2019 / 19:30 Uhr Übungsdienst, Gerätehaus Brodersby

 

• 28.09.2019 / Lauf zwischen den Wehren (Anmeldeschluss 04.09.2019), Nübel

 

• 07.10.2019 / Funkübung FF Neuberend, Gerätehaus Brodersby

 

• 24.10.2019 / 19:30 Uhr Übungsdienst, Gerätehaus Brodersby

 

• 18.11.2019 / 19:30 Uhr Übungsdienst, Gerätehaus Brodersby

 

• 23.11.2019 / 13:30 Uhr Hydrantenpflege, Gerätehaus Brodersby

 

• 29.11.2019 / 19:00 Uhr Sicherheitsbelehrung, Gerätehaus Brodersby

 

• 13.12.2019 / 19:00 Uhr Weihnachtsfeier, Gaststätte Petersen Füsing

Chronik

• Am 01.07.1890 gründeten die drei Gemeinden Goltoft, Geel und Brodersby die Feuerwehr Brodersby

 

• Aus der Chronik des Kirchspiels Brodersby ist nachzulesen, dass an Übungen auf Kreis- und Amtsebene teilgenommen wurde. So belegte man 1950 in Friedrichstadt den 2. Platz beim Kreisverbandstag. 1963 erfolgte die Leistungsbewertung in Bronze mit einem sehr guten Ergebnis

 

• Aus der Freiwilligen Feuerwehr Brodersby kamen die Amtswehrführer Heinrich Brix (1933 – 1945) aus Geelbyholz und Helmut Greve (1961 – 1974) aus Royum

 

• Das erste Tragkraftspritzenfahrzeug wurde 1965 angeschafft. Es war ein T1 VW

 

• 1976 wurde ein neues Gerätehaus erbaut

 

• Im Juni 1978 wurde zusätzlich ein Tanklöschfahrzeug angeschafft, das bis 2010 in Dienst gestellt war

 

• 1985 wurde die Wehr mit dem Silbernen Feuerwehrbeil ausgezeichnet

 

• 1988 wurde das Gerätehaus erweitert, weil es nicht mehr den Vorschriften der Feuerwehrunfallkasse entsprach. Zeitgleich zur Einweihung gab es ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug, das bis heute genutzt wird

 

• 2004 werden die ersten 7 Frauen aufgenommen

 

• 29.09.2005 Leistungsbewertung Roter Hahn 1 Stern

 

•29.05.2006 Leistungsbewertung Roter Hahn 2 Sterne

 

•2010 wurde das alte Tanklöschfahrzeug durch ein neues LF 10/6 ersetzt