zurück zum Dorfmuseum

Kinderabend im Museum


Kinderabend im Dorfmuseum Brodersby

Bei bestem Spielwetter veranstaltete das Dorfmuseum Brodersby gemeinsam mit dem Ausschuss für Jugend, Kultur und Tourismus der Gemeinde den diesjährigen Kinderabend. Fünfzehn Kinder im Alter von vier bis elf Jahren spielten und rätselten an diesem Abend und allen machte es einen Riesenspaß. Während Heike Borchert und Carmen Wittke die Spiele durchführten, sorgte der Jugendausschuss für die Verpflegung. Besonderen Anklang fanden die zum Abschluss im schummerigen Licht vorgelesenen Geschichten von Hans Fallada. Burkhard Teubel las und die Atmosphäre in der „Alten Schule“ mit den historischen und harten Schulbänken taten ein Übriges, um die alten Geschichten zum Leben zu erwecken.

 

Fotos:

1. Die Gruppe der Kinder und Helfer

2. Heike Borchert im Kreise der Kinder beim Riesenmikado

3. Isabella versucht sich an der uralten Schreibmaschine

4. Einer der vielen Höhepunkte: die Verköstigung

5. Burkhard Teubel liest Geschichten im Schummerlicht

Text und Fotos: Jochen Krenz